Mediation

Kompetenzteams der Fachbereiche stellen sich und ihre bildenden und informationsgebenden Veranstaltungen, Intervisionen, Supervisionen, Beratungen, Aus- und Fortbildungen, Schulungen, Seminare, Workshops, Symposien etc. vor

Im Kompetenzteam Mediation nutzen wir die Möglichkeit anhand von Fallbeispielen diverse Methoden, wie zum Beispiel das Doppeln und anderes miteinander zu üben. Mediatoren lernen einandern kennen und finden Partner für Mediatoren-Tandems.

Mit unserem Tun unterstützen wir auch das Erfüllen der Voraussetzungen, um uns “zertifizierter Mediator” nennen zu dürfen.

“Zertifizierter Mediator”

Ab dem 1. September 2017 dürfen sich diejenigen als zertifizierte Mediatoren bezeichnen, die eine gem. Anlage zur Verordnung inhaltlich konkretisierte Mediationsausbildung absolviert, mehrere Praxisfälle mediiert und diese in Supervisionen reflektiert haben. Des Weiteren ist regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen.

– Quelle: Deutsche Gesellschaft für Mediation in der Wirtschaft e.V.

Wir haben bereits zu anderen Organisationen Kontakt aufgenommen, um in diesem Bereich Kooperationen zu etablieren. Es entwickeln sich Möglichkeiten im Mediatoren-Tandem mit einem erfahrenen Mediator gemeinsam echte Mediationen durchzuführen, Erfahrungen zu sammeln und die gesetzlichen Auflagen des Mediationsgesetztes zu erfüllen, um uns zertifizierter Mediator nennen zu dürfen. Erste Kontakte zu Berufsverbänden sind bereits entstanden.